Kategorien

Terramycin

Allgemeine Infos

Terramycin 250mg

60 Tabletten
€0.63 pro Tablette
€37.84 €47.30 pro 60 Tabletten
90 Tabletten
€0.58 pro Tablette
€51.90 €64.87 pro 90 Tabletten
€51.90 In den Warenkorb Sie sparen:  EUR 4.87
120 Tabletten
€0.54 pro Tablette
€64.87 €81.09 pro 120 Tabletten
€64.87 In den Warenkorb Sie sparen:  EUR 10.81
180 Tabletten
€0.51 pro Tablette
€92.44 €115.55 pro 180 Tabletten
€92.44 In den Warenkorb Sie sparen:  EUR 21.08
240 Tabletten
€0.50 pro Tablette
€118.93 €148.67 pro 240 Tabletten
€118.93 In den Warenkorb Sie sparen:  EUR 32.44
270 Tabletten
€0.48 pro Tablette
€128.93 €161.16 pro 270 Tabletten
€128.93 In den Warenkorb Sie sparen:  EUR 41.36
360 Tabletten
€0.45 pro Tablette
€162.18 €202.73 pro 360 Tabletten
€162.18 In den Warenkorb Sie sparen:  EUR 64.87

Neueste Terramycin-Bewertungen:

Allgemeine Infos

Terramycin ist ein hochklassiges Medikament, das zur Behandlung und Beendigung von schweren bakteriellen Krankheiten wie Atemwegserkrankungen, Haut- und Weichteilinfektionen, Infektionen der Typhus-Gruppe, Q-Fieber, Rickettsilapos, Psittakose, Ornithose, unkomplizierten Infektionen der Harnröhren, des Gebärmutterhalses oder Rektums, Konjunktivitis, Trachom, Lymphogranuloma Venerum, Granulom Inquinal, Recurrens, Bartonellose, Schanker, Tularämie, Cholera und Brucellose verwendet wird. Terramycin beendet und wehrt andere gefährliche durch Bakterien verursachte Infektionen ab, wie Darmamebiasis, Harnwegsinfektionen und schwere Akne.

Terramycin
Wirkstoff

Oxytetracycline hydrochloride.

Beschreibung

Terramycin wurde von Pharmazeuten entwickelt, um gefährliche Infektionen durch Bakterien zu bekämpfen. Das Ziel von Terramycin ist es Bakterien zu kontrollieren, abzuwehren und abzutöten.

Terramycin gehört zur Gruppe der Tetracyclin-Antibiotika.

Der Wirkstoff von Terramycin ist Oxytetracyclin.

Oxytetracyclin ist vor allem bakteriostatisch und übt eine antimikrobielle Wirkung durch die Hemmung der Proteinsynthese aus. Die Verlangsamung des Bakterienwachstums ermöglicht den Abwehrmechanismen des Körpers sie abzutöten.

Oxytetracyclin ist ein Breitspektrum-Antibiotikum und ist wirksam gegen ein breites Spektrum von gramnegativen und grampositiven Organismen.

Wenn Penicillin kontraindiziert wird, dann ist Terramycin ein alternatives Behandlungsmedikament.

Terramycin und andere Antibiotika sind nicht zur Behandlung von viralen Infektionen wie Grippe, Erkältungen und anderen gedacht.

Dosierung

Nehmen Sie Terramycin oral mit einem Glas Wasser auf nüchternen Magen mindestens 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach dem Essen ein

Legen Sie sich nach der Einnahme von Terramycin mindestens 30 Minuten lang nicht hin.

Vermeiden Sie nach der Einnahme des Medikaments Milch, Milchprodukte und mit Kalzium angereicherte Säfte.

Terramycin sollte täglich zur gleichen Zeit eingenommen werden.

Terramycin behandelt verschiedene Typen von bakteriellen Infektionen und kann sowohl bei Erwachsenen, als auch bei Kindern verwendet werden. Für jedes Alter gibt es somit verschiedene Anwendungsanweisungen.

Für Kinder ab 8 Jahren:

die übliche Tagesdosis beträgt 25 bis 50mg/Kg, aufgeteilt in 4 gleich großen Dosen.

Für Erwachsene

die übliche Tagesdosis beträgt 1-2g, aufgeteilt in 4 gleich großen Dosen, abhängig von der Schwere der Infektion.

Zur Behandlung von Brucellosesollten, ist 500mg Oxytetracyclin viermal täglich für 3 Wochen lang zusammen mit 1g Streptomycin intramuskulär zweimal töglich in der ersten Woche und einmal täglich in der zweiten Woche anzuwenden.

Zur Behandlung von unkomplizierter Gonorrhoe, wenn Penicillin kontraindiziert wird, kann Terramycin zur Behandlung von Männern und Frauen mit dem folgenden geteilten Dosierungsschema verwendet werden: 1,5g gefolgt von 0,5g q.i.d. Bis zu einer Gesamtmenge von 9g.

Zur Behandlung von Syphilis, sollten insgesamt 30-40g in gleichmäßig aufgeteilten Dosen über einen Zeitraum von 10-15 Tagen eingenommen werden.

Brechen Sie die Einnahme von Terramycin nicht plötzlich ab. Die Therapie sollte für mindestens 24 bis 48 Stunden fortgesetzt werden, nachdem die Symptome und das Fieber abgeklungen sind.

Einnahme vergessen.

Nehmen Sie keine doppelte Dosis ein. Falls Sie eine Einnahme vergessen haben, dann nehmen Sie das Präparat dann ein, wann Sie sich wieder daran erinnern. Wenn es schon Zeit für die nächste Einnahme ist, dann setzen Sie das gewöhnliche Einnahmeschema fort.

Überdosis

Bei einer Überdosis und wenn Sie sich nicht gut fühlen sollten Sie sofort medizinische Hilfe aufsuchen oder sich an Ihren behandelnden Arzt wenden. Symptome einer Überdosierung von Terramycin sind: Brechreiz, Durchfall, Übelkeit.

Aufbewahrung

Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30°C (59 und 86°F), fern von Feuchtigkeit und Hitze aufbewahren. Nach dem Ablaufdatum wegwerfen. Von Kindern fernhalten.

Sicherheitshinweis

Nebenwirkungen

Terramycin kann Nebenwirkungen hervorrufen. Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

  • schwarze, haarige Zunge
  • verschwommene Sicht
  • sperriger, weicher Stuhl
  • Durchfall
  • Schluckbeschwerden
  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Nesselsucht
  • Heiserkeit
  • Magenverstimmungen
  • Entzündung oder Rötung der Zunge
  • Gelenkschmerzen
  • Appetitverlust
  • wunder Mund
  • Übelkeit
  • Ausschlag
  • Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht
  • Halsentzündungen
  • Magenschmerzen
  • Schwellungen und Juckreiz des Enddarms

Weniger häufige, jedoch ernstere Nebenwirkungen von Terramycin sind:

  • schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atemnot, Engegefühl in der Brust, Schwellungen an Mund, Gesicht, Lippen oder Zunge)
  • Infektionen (Fieber, Schüttelfrost, Halsschmerzen)
  • Juckreiz
  • Übelkeit
  • schwere Hautreaktion auf die Sonne
  • vaginale Reizung oder Ausfluss
  • Erbrechen

Nebenwirkungen hängen nicht nur von der Einnahme eines Medikaments ab, sondern auch von Ihrem Gesundheitszustand und anderen Faktoren.

Gegenanzeigen

Nehmen Sie Terramycin nicht ein, wenn Sie auf die Inhaltsstoffe von Terramycin allergisch reagieren.

Nehmen Sie Terramycin nicht ein, wenn Sie Antazida, die Aluminium, Kalzium oder Magnesium beinhalten einnehmen.

Nehmen Sie Terramycin nicht ein, wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder stillen.

Terramycin ist nicht Kindern unter 8 Jahren zu verabreichen.

Nehmen Sie Terramycin nicht ein, wenn Sie an Porphyrie leiden.

Die Verwendung von Terramycin bei Kindern kann zu dauerhaften Verfärbungen der Zähne führen.

Fahren oder bedienen Sie keine Maschinen und führen Sie keine möglicherweise unsicheren Tätigkeiten aus bis Sie wissen, wie Sie auf Terramycin reagieren.

Seien Sie vorsichtig mit Sonneneinstrahlung, da Terramycin die Haut empfindlicher auf Sonnenlicht reagieren lässt. Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne.

Es ist nicht empfohlen eine hormonelle Empfänghisverhütung zu verwenden, da sie nicht funktionieren könnte. Verwenden Sie zur Verhinderung einer Schwangerschaft eine zusätzliche Form der Geburtenkontrolle.

Lieferoptionen
Zielland Versandart Verfolgung Lieferzeit Preis

Weltweit

Nicht verfolgbar 14-21 Werktage EUR 17.16 pro bestellung
Verfolgbar, sofern vorhanden 5-9 Werktage EUR 25.74 pro bestellung

Ihre Bestellung wird sicher verpackt und binnen 24 Stunden versendet.

view

So sieht das Paket in Wirklichkeit aus. Es ähnelt sich einen regelmäßigen privaten Brief, der seinen Inhalt nicht offenlegt. Größe: 9.4x4.3x0.3 Zoll (24x11x0.7cm).

Gutschein einlösen

Geben Sie Ihren Gutschein-Code: Gelten Gutschein